Die Sparkasse Kiel wurde 1796 als Kieler Spar- und Leihkasse von der Gesellschaft der freiwilligen Armenfreunde gegründet und feierte 1996 ihr 200jähriges Jubiläum. Sie war eine der ältesten Sparkassen überhaupt und die älteste in Schleswig-Holstein, bis sie 2007 mit der Sparkasse Eckernförde und der Sparkasse Kreis Plön zur „Förde Sparkasse“ fusionierte. In der vorliegenden Chronik beschreibt die Atorin Betina Meißner die wechselvolle Geschichte der Sparkasse aus politischer, wirtschaftlicher und gesellschaftlicher Perspektive bis 1996 und belegt die enge Verbundenheit  dieser Institution mit der Region Kiel.

ISBN 978–3–980328–86–9, 173 Seiten, gebunden.

49,90 Euro