Finde Deinen Weg … und geh!
Begegnungen, Erlebnisse und Einsichten auf dem Jakobsweg

 »Finde Deinen Camino – und geh!« Dieser inneren Aufforderung folgt der Autor − und macht sich auf den Weg. Michael Eschweiler ist Pilger in unterschiedlichsten Lebenswelten der Menschen. Er nimmt sich regelmäßig Zeit »zum Auftanken« und sucht sich besondere Kraftorte. So hat er vor einigen Jahren den Camino entdeckt und geht nun jedes Jahr auf einem anderen Stück des Jakobswegs. Der Camino ist für ihn eine Erfahrung vom MEHR des Lebens – Zeit für sich selbst, Zeit zum Nachdenken, Zeit für Träume und Visionen und in allem: Zeit mit Gott. An diesen Erfahrungen und seiner täglich empfundenen Freude an der Natur, den Menschen und das Da-Sein lässt er den Leser teilhaben und gewährt einen sehr persönlichen Einblick in sein Erleben der Pilgerschaft.

Der Autor Michael Eschweiler, Jahrgang 1952, gebürtiger Bonner, ist katholischer Priester im Erzbistum Köln und derzeit Krankenhausseelsorger in Wuppertal. Als bekennender Rheinländer pflegt er nicht nur im Alltag die regionale Mundart, in vielen Gemeinden feiert er sogar Mundartgottesdienste. Seine Leidenschaft für den 1. FC Köln und den Kölner Karneval spürt man in seinen Begegnungen von Mensch zu Mensch, aber auch in so mancher Sonntagspredigt.

»Hosentaschenzettel« von Michael Eschweiler

»Irgendwann habe ich mich hingesetzt und eigene Hosentaschenzettel kreiert. Und vielleicht ist ja der eine odere andere der folgenden Sprüche oder Sätze es wert, in einer Hosen-, Mantel,- oder Handtasche ein Stück des Weges mitzugehen« (Zitat aus dem Buch).

ISBN 978–3–934648–04–3, 104 Seiten, Paperback

12,99 Euro